Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Fakten: Umbau und Neugestaltung Bahnhofsareal

Fakten: Umbau und Neugestaltung Bahnhofsareal

Das Bahnhofsareal in Rankweil wurde in den vergangenen vier Jahren in eine zeitgemäße Mobilitätsdrehscheibe umgebaut. Hier finden Sie dazu Zahlen, Daten und Fakten-

Gesamtkosten inkl. Vorplatz: ca. 36 Millionen Euro


Finanzierung: 50 % ÖBB, 25% Land Vorarlberg, 25% Gemeinde


Baumaßnahmen:

  • Neubau des Bahnhofsgebäudes mit Wartemöglichkeit, Geschäftsflächen, WC-Anlagen und Personentunnel
    barrierefreier Zugang im gesamten Bahnhofsgelände, taktiles Leitsystem
  • Herstellung von Bahnsteigdächern und neue Erschließung der Bahnsteige und Vorplätze durch
    Stiegen und Liftanlagen
  •  Optimierung der Gleisanlagen für rasche Ein- und Ausfahrten der Züge
  • Errichtung neuer Lärmschutzwände (500 Meter)
  • Neugestaltung der Unterführung Landammanngasse mit Bahnsteigerschließung

Bahnhofsvorplatz:

  • 25 neue P+R-Plätze
  • vier Parkmöglichkeiten für Personen mit eingeschränkter Mobilität
  • 20 Mopedabstellplätze
  • 480 überdachte Bike + Ride-Stellflächen
  • Caruso Carsharing-Zone mit Elektroautos samt Ladestation
  • Neugestaltung des Busterminals samt Überdachung