Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Dringender Appell zu Covid-19

Dringender Appell zu Covid-19

Leider haben sich in den vergangenen Wochen viele Menschen in Rankweil mit dem SARS Cov-2 Virus angesteckt. Im Verhältnis zur Einwohnerzahl hat Rankweil derzeit die größte Zahl an aktiv positiv getesteten Personen in Vorarlberg. Zum Glück sind viele nur leicht erkrankt, dennoch sind zwei an Covid-19 Verstorbene zu beklagen. Aus diesem Grund sind alle Menschen in Rankweil aufgerufen, alles zu tun, um die weitere Ausbreitung der Covid-19 Epidemie zu verhindern.
  • Einhaltung der Basismaßnahmen: Abstand halten, Mund-Nasen-Schutz tragen, Hände waschen
  • Bei Erkrankungen der Atemwege (Husten, Halsschmerzen, vor allem mit Fieber) sofortige Selbstquarantäne. Anmelden zum Test unter T 1450 oder beim Hausarzt. Bitte immer zuerst anrufen.

  • Personen, die engeren Kontakt (Kategorie 1 Kriterien: Kontakt in geschlossenen Räumen, ohne Maske und über 15 Minuten) zu positiv Getesteten hatten, müssen sofort in die Selbstquarantäne.

  • Diese Maßnahmen sind einzuhalten: zu Hause bleiben, zwei Mal pro Tag Fieber messen (ohne vorherige Einnahme von fiebersenkenden Medikamenten).
    Wer erkrankt, rasch 1450 oder den Hausarzt anrufen. Selbstverständlich sind alle zu wahrheitsgemäßen Angaben über Risikokontakte verpflichtet.

  • Die Quarantäne dauert, wenn im Bescheid nichts anderes angegeben ist, zehn Tage.

Bürgermeisterin Mag. Katharina Wöß-Krall
Gemeindearzt Dr. Siegfried Hartmann

Kontakt

Mag. Katharina Wöß-Krall
Am Marktplatz 1
6830 Rankweil
T +43 5522 405 1102
buergermeisterin@rankweil.at