Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Digitales Ferienprogramm war voller Erfolg

Digitales Ferienprogramm war voller Erfolg

Rund 300 Kinder und Jugendliche nahmen beim digitalen Semesterferienprogramm der Marktgemeinde Rankweil und der Stadt Feldkirch teil. Großen Zuspruch fand auch die tägliche Ferien-Challenge, deren Sieger*innen sich über coole Preise freuen dürfen.

Gemeinsam Spaß haben und trotzdem Abstand halten – das erste digitale Semesterferienprogramm der Marktgemeinde Rankweil und der Stadt Feldkirch machte das auch heuer möglich. „Wir freuen uns, dass das Programm so gut angenommen wurde. Insgesamt gab es rund 300 Anmeldungen und viele positive Rückmeldungen zu den Angeboten“, zieht Claudio Herburger vom Bürgerservice Rankweil eine erfreuliche Bilanz.

Besonders viel Zuspruch fanden die Töpfer- und Batikkurse sowie der Minecraft-Spielenachmittag. Auch die Tanz- und Yogaangebote wurden mit Begeisterung angenommen, während kulinarisch Interessierte beim Kochkurs mit Esra auf ihre Kosten kamen. Weitere Highlights waren unter anderem der Graf-Hugo-Online-Treff, eine LAN-Party sowie der digitale Kindermaskenball am Faschingssonntag.

5 Gewinner*innen
Als besonderes Zuckerl fand heuer erstmals die „Semesterferien-Challenge“ statt: Täglich galt es, eine Aufgabe zu lösen. So wurde etwa zur Marktplatz Rallye, zum Mandala-Basteln oder zur Lego-Challenge geladen. Die Teilnehmer*innen bewiesen ihr Geschick und ihre Kreativität mit zahlreichen Foto-Einsendungen. Jeden Tag wurde ein/e Gewinner*in gekürt: So darf sich Samuel Scheiblhofer über eine Saisonkarte für den Kunsteislaufplatz Gastra, Maylin Bertsch über eine Saisonkarte für das Erlebnisbad Frutzau in Sulz, Emilia Entner über eine Wildparkfütterung, Aileen Rheinberger über einen Gutschein für eine Party im Jugendtreff Planet und Lean Wüst über eine Familien-Jahreskarte für die Bibliothek Rankweil freuen.