Ausstellung zum Thema Nachbarschaft

„Ist Nachbarschaft Glückssache?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt einer Ausstellung, die von der Aktion Demenz initiiert wurde und die in Kooperation mit der Rankweiler Gemeinwesenstelle Mitanand von 1. bis 16. Juni im Vinomna Center in Rankweil zu sehen ist.

Im Auftrag der Aktion Demenz  lud die Künstlerin Kirsten Helfrich Menschen aus unterschiedlichen Generationen, mit und ohne Demenz, gemeinsam an einen Tisch, um über die Erfahrungen zum Thema Nachbarschaften zu reden. Während der Gespräche wurde gemeinsam gestickt – sind die Hände beschäftigt, erzählt es sich leichter. Die Stickereien sind so unterschiedlich wie die Menschen, die an dem Projekt teilnahmen, von berührend einfach bis zu kleinen Kunstwerken.

Aus den Gesprächen wurden Originalzitate extrahiert, die in der Ausstellung „Ist Nachbarschaft  Glückssache?“ in den Modellgemeinden der Aktion Demenz gezeigt werden – so auch in Rankweil, wo die Werke von 1. bis 16. Juni im Vinomna Center (Mo-Fr 9:00 bis 18:00 Uhr, Sa 9:00  bis 16:00 Uhr) gezeigt werden.

Gute Nachbarschaft erhöht Lebensqualität
Das Fazit aus den Gesprächen, die in drei Regionen des Landes stattfanden, lautet: Nachbarschaften sind nicht nur Glückssache, und zugwandte Nachbarinnen und Nachbarn können die Lebensqualität von pflegenden Angehörigen und Betroffenen erheblich verbessern. Zugehörigkeit, Unterstützung und Austausch sind die kleinen Glücksformeln für den Pflegealltag, besonders bei einer Demenzdiagnose in der Familie.

Originalzitate aus Gesprächen
„Für pflegende Angehörige kann auch nur eine einzige zugewandte Person in der näheren Umgebung einen entscheidenden Unterschied machen. Wichtig ist dabei vor allem das Wissen, dass da jemand ist, mit dem man freundliche kurze Begegnungen hat und den man in einem Notfall auch um Beistand fragen kann“, verdeutlicht auch Michael Müller als Verantwortlicher für die Aktion Demenz bei der Rankweiler Gemeinwesenstelle Mitanand den hohen Stellenwert von guter Nachbarschaft.

erstellt von Beatrix Spalt veröffentlicht 27.05.2024, zuletzt geändert 31.05.2024 abgelaufen