Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Thema der Woche / Leistbares Wohnen

Leistbares Wohnen

Laut Wohnbedarfsprognose der Vision Rheintal werden im Rheintal bis zum Jahr 2030 rund 33.000 neue Wohnungen benötigt. Eine Zahl, welche alle 29 Gemeinden im Rheintal vor große Herausforderungen stellen wird.

Glücklicherweise haben wir in Rankweil bereits in den vergangenen Jahrzehnten vorgesorgt: Im Vorarlberger Oberland liegt Rankweil hinsichtlich gemeinnütziger Wohnungen im Verhältnis zur Einwohnerzahl an erster Stelle, landesweit steht die Marktgemeinde an fünfter Stelle. Derzeit gibt es in Rankweil 691 gemeinnützige Mietwohnungen – dies entspricht rund 16 Prozent aller Wohnungen im Gemeindegebiet bzw. 5,9 Wohnungen je 100 Einwohner.

Dennoch: Die Wartelisten sind lang – aktuell bemühen sich rund 120 Wohnungssuchende um eine neue Bleibe in Rankweil. Aus diesem Grund befürwortet die Marktgemeinde weiterhin den Bau leistbarer Wohnungen.

Aktuell sind im Gemeindegebiet folgende Projekte im Bau bzw. in Planung: Die Wohnbauselbsthilfe baut derzeit in der Hartmanngasse auf einem Grund der Pfarre Rankweil 11 gemeinnützige Wohnungen und plant in der Stiegstraße weitere 28 gemeinnützige Wohnungen. An der Alemannenstraße/Übersaxnerstraße errichtet die Alpenländische Heimstätte derzeit 15 gemeinnützige Wohnungen. Die Vogewosi kann mit ihrem Projekt mit 6 Wohnungen in der Südtirolerstraße jederzeit starten. So wird der Bestand an gemeinnützigen Wohnungen in Rankweil um fast 10 Prozent erhöht.

Wir bemühen uns außerdem, leerstehende Privathäuser und -wohnungen nutzbar zu machen. Derzeit werden die betreffenden Objekte erhoben, um einen Teil dieser Immobilien leistbar an Wohnungswerber vermieten zu können. Den Wohnungseigentümerinnen und -eigentümern werden dabei laufende Mieteinnahmen garantiert, ohne dass das Vermieten mit Risiken oder Aufwand verbunden ist. Die Projektpartner Land, Vogewosi und die Eigentümervereinigung garantieren, dass Eigentümer und Mieter gut betreut werden.

Wohnen ist eines der elementarsten Bedürfnisse des Menschen. Dieses zu erfüllen ist eine der Verantwortungen, der wir uns als Gemeinde stellen müssen und werden.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

 

Kontakt

Martin Summer
Bürgermeister
T +43 5522 405 1102
martin.summer@rankweil.at