Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Running Alpschwein in Laterns

Running Alpschwein in Laterns

Rund 100 Gäste schwebten am Samstag, 29. Juli, mit dem Sessellift ins Wander- und Schigebiet Laterns, um Natur, Kulinarik und Kultur zu erleben. Bereits vor der Fahrt mit der Sesselbahn zur Bergstation erhielten die Gäste einen Willkommenskorb mit Proviant. Oben angekommen, spazierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begleitet von Alphornklängen zum Gapfohler Bergsee. Nach einer kleinen Pause ging es weiter über das Fürkele zur Alpe Saluver. An allen Stationen wurden kulinarische Köstlichkeiten wie Szegediner Gulasch, Käsesüppchen oder Schinken vom Räucherofen serviert. Höhepunkt des Tages war das Spanferkel von Metzger Markus Gstach, das abends in der Fallbastuba aufgetischt wurde. Durch den Tag führte Bernhard Heinzle und Manfred Kräutler unterhielt die Gäste mit Kabaretteinlagen. Das Trio „Handgemacht“ sorgte für musikalische Unterhaltung.

Unter den Gästen waren Waltraud und Helmut Jenny, Franz Abbrederis, Richard Fischer mit Gattin Andrea, Peter Matt mit Gattin, Petra und Günter Schöch, Magdalena, Astrid, Reingard, Erich und Peter Wöss.

Das Erlebnis-Dinner ist Teil der Veranstaltungsreihe „Rankweiler Sommer“. Mitgewirkt haben die Alpe Saluver, die Falbastuba, das Freschenhaus, der Rankweiler Hof, die Seilbahnen Laterns, Markus Gstach sowie die Marktgemeinde Rankweil.

Kontakt

Karin Böhler
Wirtschaft & Kommunikation
T +43 5522 4051104
karin.boehler@rankweil.at