Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Feierlicher Abschluss der Rankweiler Miniköche

Feierlicher Abschluss der Rankweiler Miniköche

Acht Kochnachmittage, 14 Miniköche und viele kulinarische Höhepunkte – das waren die Rankweiler Miniköche 2018. Zum feierlichen Abschluss luden die jungen Köche am Dienstag, 8. Mai, zur Urkundenübergabe ins Gasthaus Schäfle.

Die Abschlussveranstaltung der Rankweiler Miniköche war für die Kinder zwischen 9 und 12 Jahren ein besonderer Anlass: An diesem Abend erhielten sie ihre Miniköche-Urkunde sowie eine Rezeptmappe und zeigten Eltern und Geschwistern, was sie die vergangenen Wochen gelernt haben. Auf dem Speiseplan stand Übersaxner Truthahnbrust im Kartoffelmantel und als Nachspeise gab es Kartoffel-Nuss-Nudeln.

Auch Ehrengäste wie Schirmherr und Bürgermeister Martin Summer, Sabine Hackl-Schatzmann (Präsidentin Slow Food Vorarlberg), Carolin Frei (Geschäftsführerin Erlebnis Rankweil Gemeindemarketing) und Iris Loacker (Volksbank Vorarlberg) genossen das Menü der Minis.

Immer frisch gekocht
Zwischen Jänner und Mai lernten Kinder im Gasthof Mohren, im Rankweiler Hof und im Gasthaus Schäfle wie man mit frischen und regionalen Zutaten kocht. Bei verschiedenen Gelegenheiten kamen die Nachwuchsköche mit regionalen Produzenten in Kontakt. Die Minis besuchten unter anderem die Gärtnerei Angeloff mit dem Verein Kräuternest, die Bäckerei Schnell, Herbert’s Dorfmetzg, die Breanderei und den Gutshof Maldina.

Die Rankweiler Miniköche sind eine Initiative der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland und Slow Food Vorarlberg in Zusammenarbeit mit der Erlebnis Rankweil Gemeindemarketing GmbH.