Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Bilanz der Sommerbetreuung

Bilanz der Sommerbetreuung

Rund 40 Kinder haben zwischen 10. Juli und 18. August täglich den Kinder- und Familientreff Bifang besucht, dazu kamen rund 30 Kinder in der Schülerbetreuung. Ebenso geöffnet waren die vier Betreuungseinrichtungen des Vereins Eltern-Kind-Treff Rankweil und Brederis.

Besonders stark gefordert war diesen Sommer der Verein Eltern-Kind-Treff Rankweil und Brederis – er ist verantwortlich für vier Kinderbetreuungseinrichtungen in Rankweil: Im Zwergengarten Brederis sowie im Regenbogenhaus Rankweil haben knapp 70 Prozent der während des Kindergartenjahrs angemeldeten Kinder auch die Ferienbetreuung in Anspruch genommen. Zudem besuchten durchschnittlich zehn Kinder pro Tag die offene Kinderbetreuung der „Rank’ler Reagabogafischle“. Und die überbetriebliche Kleinkindbetreuung war während der Ferienzeit wie üblich geöffnet. Die Betreuungseinrichtungen der Marktgemeinde Rankweil im Kinder- und Familientreff Bifang (einschließlich Schülerbetreuung) wurden in den Sommerferien von rund 70 Kindern besucht.

Gemeindeübergreifende Betreuung
Organisiert wurde die Betreuung in der Region Vorderland-Feldkirch gemeindeübergreifend. So standen den Eltern je nach Verfügbarkeit Betreuungsplätze für Drei- bis Zehnjährige in Feldkirch, Klaus, Meiningen, Rankweil oder Röthis zur Verfügung. „Die Nachfrage nach Sommerbetreuung steigt jährlich. Gemeinsam mit den anderen Gemeinden im Vorderland versuchen wir laufend das Angebot an Ferienbetreuung auszubauen und sind froh, insbesondere berufstätigen Eltern diese Unterstützung anbieten zu können“, so Bürgermeister Martin Summer.

Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit
2012 erhielt Rankweil vom Land Vorarlberg das Zertifikat „familieplus“ und erreichte dabei 89 von 100 möglichen Punkten. 2013 folgte die Bundesauszeichnung „Familienfreundliche Gemeinde“ und „Best-Practice-Gemeinde“. Bewertet wurden Projekte aus den Bereichen Jungfamilien, Pflege, Integration und soziale Netzwerke. Unter anderem konnte Rankweil mit dem Kinder- und Familientreff Bifang, der Einführung der überbetrieblichen Kinderbetreuung oder der Veranstaltungsreihe „Kind sein in Rankweil“ punkten. Zudem wurden der Ausbau der Kinderbetreuung sowie generationenübergreifende Maßnahmen lobend erwähnt.

Kontakt

Karin Böhler
Wirtschaft & Kommunikation
T +43 5522 4051104
karin.boehler@rankweil.at