Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Umbau Bahnhof: Änderung Bahnsteige

Umbau Bahnhof: Änderung Bahnsteige

Im Zuge der Bauarbeiten am Bahnhof Rankweil wird es in den kommenden Wochen nochmals Änderungen bei den Bahnsteigen geben.

Ab Montag, 16. Oktober 2017, 07:00 Uhr, werden die Züge Richtung Bregenz vom Bahnsteig 1 abfahren. Für Reisende in Richtung Feldkirch ändert sich vorerst nichts – diese fahren weiterhin vom Inselbahnsteig ab, welcher barrierefrei über die neue Unterführung erreichbar ist. Zwischen Montag, 13. November, 13:00 Uhr, und Freitag, 24. November, 18.00 Uhr, werden wieder alle Züge vorübergehend vom Inselbahnsteig abfahren. Anschließend läuft der reguläre Betrieb: Züge Richtung Bregenz fahren vom Hausbahnsteig ab, Züge in Richtung Feldkirch vom Inselbahnsteig. Die ÖBB rechnen mit einem Abschluss des Projektes bis Mitte 2018.

Teil des Rheintalkonzepts
Der Umbau des Bahnhofs Rankweil ist Teil des Rheintalkonzeptes. Seit 2004 werden schrittweise Haltestellen und Bahnhöfe zwischen Bregenz und Bludenz modernisiert und ertüchtigt. Dabei teilen sich ÖBB, Land Vorarlberg und die Gemeinden die Kosten nach einem vereinbarten Schlüssel. Die Bahnhöfe Feldkirch, Dornbirn und Hohenems sowie die Haltestellen Dornbirn-Schoren, Lauterach und Riedenburg wurden in den vergangenen Jahren fertig gestellt. Durch die Ausbaumaßnahmen wird die Bahn in Vorarlberg immer attraktiver. Täglich nutzen heute mehr als 46.000 Personen die S-Bahnen und REX-Züge zwischen Arlberg und Bodensee.

Kontakt

Karin Böhler
Wirtschaft & Kommunikation
T +43 5522 4051104
karin.boehler@rankweil.at